Archiv
14.06.2007, 15:36 Uhr | Alexander Schulz
Frühlingsfahrt in die Klosteranlage Neuzelle
Rund ein Dutzend Ausflügler zog es bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen zum Kloster Neuzelle. Nebst einer informativen Führung durch die evangelische Kirche wurde die weitläufigen Anlagen erkundet, in deren barocken Mauern heute ein Internat seinen Sitz hat.
Der gesellige Teil fand im Anschluss seinen Ausklang in der zugehörigen Klosterbrauerei nach einer Besichtigung der Abfüllanlagen bei einer Verkostung der dort produzierten Spezialitäten. Die Brauerei hatte vor kurzem national Schlagzeilen hervorgerufen, da das Schwarzbier, der „Schwarze Abt“, Gegenstand einer gerichtlichen Auseinandersetzung war.

Beschwingt durch die Eindrücke und der gereichten, leckeren Biere ging es mit der Deutschen Bahn gegen Abend zurück ins heimische Berlin, wobei einige in Frankfurt/Oder sich die Gelegenheit nicht nehmen lassen konnten, einen Gang in die polnische Schwesterstadt zu unternehmen.
© Ortsverband Schönhauser Allee | Prenzlauer Berg - Deutschland im Kleinen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 34043 Besucher