Presse
02.10.2006, 14:34 Uhr | taz Berlin lokal vom 2.10.2006, S. 21, 35 Z.
Einheit bekommt eigene Fanmeile
Berlin feiert den Tag der Deutschen Einheit an diesem Dienstag am Brandenburger Tor, wo bereits seit Samstag ein großes Straßenfest stattfindet.
Mehrere hunderttausend Besucher werden nach Angaben der Veranstalter zu dem Fest anlässlich des 16. Jahrestages der Deutschen Einheit erwartet, allein am Samstag kamen 60.000 Besucher. Auf drei Bühnen gibt es ein umfangreiches Programm. Wie im Sommer auf der Fanmeile während der Fußball-WM steht ein Riesenrad auf der Straße des 17. Juni mitten im Tiergarten. Händler bieten an knapp 200 Ständen Speisen und Getränke an. Überall flattern Luftballons, Flaggen und Wimpel in den Farben Schwarz-Rot-Gold. Ein Teil der Straße des 17. Juni wurde für den Autoverkehr gesperrt. In der Kulturbrauerei wird Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Dienstagabend anlässlich des Jahrestages erwartet. Der CDU- Politiker will dort in seiner Festrede zum Thema "Deutschland 2006 - nationale Freude und internationale Verantwortung" sprechen. DPA
© Ortsverband Schönhauser Allee | Prenzlauer Berg - Deutschland im Kleinen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 21132 Besucher