Neuigkeiten
17.10.2017, 17:51 Uhr
Parkverträgliches Gewerbe soll weiter unterstützt werden
Schriftliche Anfragen zur Erweiterung des Mauerparks
Aktuell laufen die Planungen zur Erstellung des Bebauungsplanverfahrens für den südlichen Teil des Mauerparks. Ich freue mich sehr, dass es in den kommenden zwei Jahren zu einer deutlichen Erweiterung des Parkgeländes kommt. Gleichzeitig haben die ansässigen Gewerbetreibenden sowie die Beteiligten der Bürgerwerkstatt Mauerpark Fertigstellen die Befürchtung, dass im nun anstehenden Verfahren bisherige Planungen nicht berücksichtig werden. Mit zwei Schriftlichen Anfrage habe ich hierzu weitere Informationen eingeholt.  
Die Gastronomiebetriebe Schönwetter und Mauersegler sowie der Flohmarkt haben wesentlich zu dem Bild beigetragen, dass den Mauerpark weit über unsere Bezirksgrenzen bekannt gemacht hat: Ein Ort der kulturellen Vielfalt und des geselligen Beisammenseins. Der Mauerpark ist ein urbaner Freiraum, der für so viele Menschen aus Berlin, Deutschland und der Welt offenichtlich attraktiv ist.

Ein solcher Publikumsmagnet bringt auch Nutzungskonflikte mit sich - die Infrastruktur an Toiletten und Co. muss mitwachsen, Anwohner müssen sich weiterhin in "ihrem" Park wohl fühlen. Und so habe ich das Engagement der Freunde des Mauerparks, die sich mit viel Engagement als Bürgerinitiative für einen Interessenausgleich einsetzen, auch immer gerne unterstützt. Der Verein hat sich maßgeblich mit weiteren Anwohnern und den Gewerbetreibenden in der Bürgerwerkstatt Mauerpark Fertigstellen eingebracht.

Es gilt, die dort gefundenen Kompromisse im nun anstehenden Planfeststellungsverfahren politisch umzusetzen. Um den genauen Zeitplan zu erfahren und Informationen zu dem geplanten Interessenbekundungsverfahren für die Ausschreibung der Gewerbeflächen zu erhalten, habe ich zwei Schriftliche Anfragen an den Senat als zuständige Behörde gestellt. Dabei spielt auch die geplante Nutzung der sogenannten Kartoffelhalle als Ort des sozio-kulturellen Engagements eine Rolle. Die Anfragen können hier und hier eingesehen werden.
© Ortsverband Schönhauser Allee | Prenzlauer Berg - Deutschland im Kleinen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 68349 Besucher